ActivatorTrigger

Aus UniversalProcessKit
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Trigger ermöglicht es andere, untergeordnete Module per Tastendruck zu aktivieren. Zum Beispiel eine Animation, einen Processor anzuschalten oder den TipTrigger zu aktivieren.

Inhaltsverzeichnis

Standard-UserAttributes

siehe Standard-UserAttributes

type (string)

Um dieses Modul zu verwenden, muss type="activatortrigger" gesetzt sein.

Ausprägung Beschreibung
activatortrigger

Trigger-UserAttributes

siehe Trigger-UserAttributes

Allgemein

isActive (boolean)

Ausprägung Beschreibung
true Gibt an, dass der Trigger standardmäßig bei der ersten Verwendung aktiviert ist.
false (default) Gibt an, dass der Trigger standardmäßig bei der ersten Verwendung deaktiviert ist.

Konfiguration für einen Schalter, der zu Beginn angeschalten ist:

Dies ist das Standard-Szenario. Beim ersten Betreten des activatortrigger kann man das untergeordnete Modul ausschalten.

 <Scene>
   ...
   <Shape name="Schalter" nodeId="1" ...>
     <Shape/TransformGroup name="Modul" nodeId="2" .../>
   </Shape>
   ...
 </Scene>
 <UserAttributes>
   ...
   <UserAttribute nodeId="1">
     <Attribute name="type" type="string" value="activatortrigger"/>
     ...
   </UserAttribute>
   <UserAttribute nodeId="2">
     <Attribute name="type" type="string" value="..."/>
     ...
   </UserAttribute>
   ...
 </UserAttributes>

Konfiguration für einen Schalter, der zu Beginn ausgeschalten ist:

Beim ersten Betreten des activatortrigger kann man das untergeordnete Modul anschalten. Dafür muss der Schalter inaktiv sein (isActive=false) und das untergeordnete Modul ausgeschalten sein (isEnabled=false).

 <Scene>
   ...
   <Shape name="Schalter" nodeId="1" ...>
     <Shape/TransformGroup name="Modul" nodeId="2" .../>
   </Shape>
   ...
 </Scene>
 <UserAttributes>
   ...
   <UserAttribute nodeId="1">
     <Attribute name="type" type="string" value="activatortrigger"/>
     <Attribute name="isActive" type="boolean" value="false"/>
     ...
   </UserAttribute>
   <UserAttribute nodeId="2">
     <Attribute name="type" type="string" value="..."/>
     <Attribute name="isEnabled" type="boolean" value="false"/>
     ...
   </UserAttribute>
   ...
 </UserAttributes>

activateText (string)

Ausprägung Beschreibung
(ohne) (default) Der Text zum Anschalten im Hilfemenü ist "[activateText]"
(Bezeichnung) Verweist auf einen Eintrag im l10-Abschnitt der Moddesc, um den Text (für mehrere Sprachen) anzuzeigen.

bspw. für "activateTriggerText1":

 <text name="activateTriggerText1">
   <en>switch on</en>
   <de><![CDATA[Anschalten]]></de>
 </text>

deactivateText (string)

Ausprägung Beschreibung
(ohne) (default) Der Text zum Abschalten im Hilfemenü ist "[deactivateText]"
(Bezeichnung) Verweist auf einen Eintrag im l10-Abschnitt der Moddesc, um den Text (für mehrere Sprachen) anzuzeigen.

bspw. für "deactivateTriggerText1":

 <text name="deactivateTriggerText1">
   <en>switch off</en>
   <de><![CDATA[Abschalten]]></de>
 </text>

mode (string)

Ausprägung Beschreibung
„switch“ (default) Der activatortrigger verhält sich wie ein Schalter:

Er lässt sich anschalten (isActive=“false“ -> isActive=“true“), danach kann man ihn ausschalten (isActive=“true“ -> isActive=“false“), dann wieder anschalten.

„button“ Der activatetrigger verhält sich wie ein Taster:

Er lässt sich nur aktivieren (isActive=“true“ -> isActive=“true“).
Es lassen sich nur die ...OnActivate-UserAttribute benutzen.

„one-time“ Der activatortrigger verhält sich wie ein Schalter, der nur ein einziges Mal angeschalten werden kann (isActive=“false“ -> isActive=“true“), danach kann man ihn nicht mehr ausschalten.

Es lassen sich nur die ...OnActivate-UserAttribute benutzen.

Bedienung

activateInput (string) [0.10.9]

Ausprägung Beschreibung
(ohne) (default) Es verwendet dem vom Spieler hinterlegten Input von ACTIVATE_OBJECT (Standard: R).
(inputBinding-Name) Der Name eines inputBinding-Elements (in der ModDesc.xml), der zum Aktivieren verwendet werden soll.

Bsp: „ACTIVATE_OBJECT“

Action-UserAttributes

..OnActivate

Diese Action-UserAttributes werden ausgeführt, wenn der ActivatorTrigger von isActive=“false“ auf isActive=“true“ umschaltet.

Default-Werte:
enableChildrenOnActivate=true
disableChildrenOnActivate=false

..OnDeactivate

Diese Action-UserAttributes werden ausgeführt, wenn der ActivatorTrigger von isActive=“true“ auf isActive=“false“ umschaltet.

Default-Werte:
enableChildrenOnActivate=false
disableChildrenOnActivate=true

Beispielmods

Die folgende Liste enthält Mods, die dieses Modul verwenden.

Bild Modname in Dateien
Fabrikgelande Fabrikgelande.i3d
Pelletautomat Pelletautomat.i3d
UPK Activator Trigger Test model.i3d
UPK Activator Trigger Test 2 model.i3d
UPK Map Hotspot Test model.i3d
UPK Sound Test model.i3d
UPK Sound Test2 model.i3d
UPK Switcher Test 2 model.i3d
UPK ROS Dünger- und Saatgutproduktion SaatDung.i3d
UPK ROS Verarbeitung und Verkauf omaundopa.i3d
metall Zauntor door.i3d
Scheune barn.i3d, hallelang.i3d